Gastkommentar zum Filmbeitrag im Kietzclub Treptow-Kolleg

6 Sep

Natürlich wurde durch die Leiterin die Technik probiert und alles klappte.
Aber – am Tag der Vorführung und im Beisein der interessierten Gäste lief zwar der Film über die Baumschulenstraße, jedoch ohne Ton.
Und so kommentierte ich als Macher dieses Films eben die Fotos selbst.
Das hatte sogar den Vorteil, dass ich meist mehr zu erzählen hatte, als im Film gezeigt werden konnte.
Weiterhin konnte ich so die Sammlung von ca. 70 Ansichtskarten beginnend mit der Kaiserzeit bis den Anfängen der DDR-Jahre zeigen.
Auch das fand sehr starkes Interesse, so dass es für alle trotz der Technikpanne ein interessanter Nachmittag war.

Ein Gastkommentar von Herrn Freiberg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s